Ansichten

Scarlett Johansson

Scarlett Johansson wurde am 22. November 1984 in New York City geboren, besuchte bereits in frühen Jahren die New Yorker Schauspielschule von Lee Strasberg und kam darüber rasch zum Film. Bereits mit Neun wirkte sie in kleineren Produktionen wie etwa „North“ mit. Der frühe Durchbruch gelang ihr als traumatisierte Grace MacLean in Robert Redfords „Der Pferdeflüsterer“. Daraufhin erhielt sie Hauptrollen in renommierten Produktionen - in diese Kategorie fällt zwar nicht die Fantasy-Komödie „Immer Ärger mit Schweinchen George“, wohl aber der hervorragende Coming-of-Age-Film „Ghost World“ von 2001, in dem sie neben Thora Birch in der Rolle der Außenseiterin Rebecca zu sehen ist. Mehr Prestige sammelte die junge Darstellerin im Coen-Film-Noir „The Man Who Wasn't There“. Auch im darauffolgenden „Ein amerikanischer Traum“ konnte Johansson an der Seite von Nastassja Kinski überzeugen. 2003 spielte sie in der spaßigen Horror-Komödie „Arac Attack“.

Bekannt für: Acting

Geburtstag: 1984-11-22

Geburtsort: New York City, New York, USA

Auch bekannt als: Scarlett Johanssen, Скарлетт Йоганссон, Скарлетт Йоханссон, Scarlett Ingrid Johansson, 스칼릿 조핸슨, سكارليت جوهانسون, 史嘉蕾·喬韓森, สการ์เลตต์ โจแฮนส์สัน, スカーレット・ヨハンソン, 斯嘉丽·约翰逊, 스칼렛 요한슨, Σκάρλετ Τζοχάνσον, اسکارلت جوهانسون

Scarlett Johansson